Trinkwasserhygiene

Hygienisch, komfortabel und sicher

Trinkwasserhygiene

Ob als Durstlöscher, zur Essenszubereitung oder im Bad – Wasser ist unser wichtigster Rohstoff und Lebensmittel Nummer eins. Im Schnitt verbraucht jeder Bundesbürger täglich etwa 120 Liter. Stellen Sie sich nun eine Verunreinigung dieses Wassers vor. Denn was die Meisten nicht wissen: Schmutziges Trinkwasser betrifft nicht nur Entwicklungsländer, sondern stellt auch in Deutschland durchaus ein Problem dar.

Ihr Ansprechpartner

Christian Löhrke

Wussten Sie zum Beispiel, dass...

Fünfzig Prozent aller Haushalte in Deutschland keinen Wasserfilter haben?

Allein in Deutschland es jährlich geschätzte 30.000 Legionelleninfektionen gibt und die Todesrate bei ca. 15 % liegt? (Quelle: CAPNETZ-Studie)

Sieben Mio. Wasserfilter in Deutschland dringend gewartet oder getauscht werden müssten?

Ihr Weg zu sauberem Trinkwasser

Trinkwasser filtern

Qualitativ hochwertig kommt unser Wasser aus dem Hahn und kann unbedenklich für die Lebensmittelzubereitung und als Trinkwasser genutzt werden. Dennoch gibt es Produkte, die unser Wasser noch besser machen.

Vorsorge gegen Legionellen

Durch Fehler bei der Trinkwasserinstallation kann es z.B durch falsche Materialauswahl oder Stagnation in den Rohrleitungen zur Bildung von Legionellen sowie anderen Keimen kommen. Fachhandwerksprofis führen Ihre Trinkwasserinstallation fachgerecht durch.

Wasserentkalkung

Wasserenthärtung gewinnt zunehmend an Bedeutung. Kein Wunder, denn weiches Wasser ist kostbar. Enthärtungsanlagen sparen Energie und schonen die Umwelt. Weiches Wasser ist gut für unsere Gesundheit.

Wir erfüllen Weichwasser-Wünsche

LEX Plus 10 Connect von SYR

Jeden Tag ein Wohlgefühl: Gönnen Sie sich kalkfreies Wohnen. Weiches Wasser ist einfach mehr Lebensqualität: Es schmeichelt der Haut, fühlt sich gut an, lässt die Haare glänzen. Tee und Kaffee entfalten ihr volles Aroma. Wäsche und Handtücher werden weicher. Keine Ablagerungen mehr auf Armaturen, Fliesen und Glas. Zudem setzt sich kein Kalk an den Rohrinnenwänden fest. Das spart Geld: Schon ein Millimeter Kalk an den Heizflächen erhöht den Energieverbrauch um rund zehn Prozent. Zudem gefährden Kalkbeläge Ihre wertvolle Hausinstallation. 

Effiziente Entkalkung und moderne Internettechnologie: Die vollautomatischen LEX Plus 10 Connect Weichwasseranlagen sorgen mit dem bewährten lonenaustauschverfahren permanent, zuverlässig und sparsam für weiches Wasser. Wird die Weichwasseranlage mit dem Internet verbunden (integriertes WLAN/LAN-Anschluss), können über die kostenfreie SYR App viele Features genutzt werden. Die Anlage meldet dann per E-Mail, wenn beispielsweise der Salzvorrat zur Neige geht oder eine Störung vorliegt. Das moderne Touch-Display zeigt den Wasserdruck, den aktuellen Salzverbrauch und die Reichweite der Salzfüllung an. Mit einer Berührung des Displays schaltet sich die Beleuchtung des Salztanks ein. Effizient bei der Enthärtung, sparsam beim Verbrauch: Die Weichwasseranlagen arbeiten mit moderner Sparbesalzung. Die LEX Plus 10 Connect gibt es als Basis-, Platzspar- und Komfortmodell mit Leckageschutz. 

1st die LEX Plus 10 Connect mit dem Internet verbunden, ermöglicht die kostenfreie SYR App die volle Funktionskontrolle mit vielen Features.

Wir arbeiten mit den bewährten Weichwasseranlagen der Firma SYR. die seit 2005 in diesem Bereich aktiv ist und zu den führenden Markenherstellern in der Haustechnik gehört. Wir liefern Ihre neue Weichwasseranlage, installieren diese und nehmen sie in Betrieb. Selbstverständlich bekommen Sie von uns eine ausführliche Einweisung.

Wer die Trinkwasseranlage betreibt, ist auch verantwortlich

Die Einhaltung des bestimmungsgemäßen Betriebs einer Trinkwasseranlage ist eine Betreiberpflicht. Die HygBox Connect von SYR bietet besonders bei Bestandsobjekten eine schnelle, betriebssichere und hygienisch einwandfreie Lösung.
Mit der HygBox sind sowohl die verantwortlichen Betreiber als auch die Bewohner auf der sicheren Seite: Die Vermehrung unerwünschter Keime wird nachhaltig vermieden, die Trinkwasserverordnung jederzeit eingehalten. 

Schnelle Vor-Ort-Montage

Die SYR HygBox Connect kann zum Beispiel an allen gängigen Waschtischen oder direkt vor Entnahmestellen installiert werden — als Einzelgerät oder als Duo für Warm- und Kaltwasser. Die kompakte Armatur hat einen integrierten Wasserzähler, überwacht die Wassertemperatur und löst eine bedarfsgerechte SicherheitsHygienespülung aus. Die Stagnationszeit bis zur Spülung kann individuell festgelegt werden — so sparen Sie Wasser und schonen Ressourcen. 

Welche Wasserhärte gibt es in Ihrer Region?

Härtebereich 

Millimol Calciumcarbonat je Liter 

°dH 

weich 

weniger als 1,5 

weniger als 8,4 °dH 

mittel 

1,5 bis 2,5 

8,4 bis 14 °dH 

hart 

mehr als 2,5 

mehr als 14 °dH 

Weder zu weiches Wasser noch zu hartes Wasser ist ideal für Ihren Haushalt und Ihre Gesundheit. Eine gute Wasserhärte liegt bei ca. 8,3 – 8,4 °dH. Dadurch werden Ihre Maschinen geschont, Kalkflecken können kaum entstehen und ist die Löslichkeit von Seifen ist gegeben.

Hinweis: Die durchschnittliche Wasserhärte liegt in der Region Hannover in den meisten Fällen ca. 14° deutscher Härte.

Infografik: IKW, Frankfurt am Main (www-ikw.org)

Ihre Vorteile mit professioneller Trinkwasserinstallation

Mögliche Folgen von verkalkten Rohrsystemen

Sie wollen Ihre Trinkwasserqualität verbessern?

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Wir beraten Sie kostenlos.

Wunschtermin

Jetzt ganz einfach und bequem Online Termine anfragen!

Sparen Sie bares Geld und wechseln jetzt Ihre Heizung!
Kompetente Beratung & Badplanung
Barrierefreiheit – Bäder mit System

Kontakt

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag:
07.30 – 17.00 Uhr

Freitag
07.30 – 14.00 Uhr